top of page

Dinkelbrot mit Joghurt

Portion

Schwierigkeitsgrad

mittel

1 Brot

Gärzeit

Zubereitungszeit

80 Min

30 Min

Backzeit

Temperatur

40 Min

230° O/U

Zutaten

750 gr Dinkelmehl (Typ 630)

150 gr Roggenmehl (Typ 1150)

42 gr frische Hefe (1 Würfel)

160 gr Naturjoghurt

350- 400 ml lauwarmes Wasser

1,5 El. Salz

1 El. Honig

1 El. Honig

Zubereitung

Die beiden Mehle in die Rührschüssel sieben, Salz und Brotgewürz darauf streuen. Hefe und Honig in 150 ml Wasser auflösen und zum Mehl geben. Mit dem Knethaken langsam vermischen und auf kleinster Stufe die Maschine laufen lassen. Nach und nach das restliche lauwarme Wasser und den Joghurt zugeben. Du musst den Teig beobachten, ob er noch Flüssigkeit braucht oder nicht. Das Ganze lassen wir 8-10 Minuten kneten. Der Teig darf nicht mehr an der Schüssel kleben.


Den Teig aus der Schüssel nehmen kurz mit den Händen durchkneten und rund wirken. Auf eine bemehlte Fläche oder in eine Schüssel legen und abgedeckt 60 Minuten ruhen lassen.


Den Teig durchkneten und rund wirken. In einen Gusseisentopf geben, mit Mehl bestäuben und nach Lust und Laune einschneiden. 20 Minuten abgedeckt gehen lassen. Den Ofen auf 230° O/U vorheizen.


Das Brot zugedeckt ca. 40 Minuten backen. Zum Schluss ohne Deckel ein paar Minuten bräunen. Kontrolle ob das Brot fertig ist einfach auf die Unterseite klopfen. Hört es sich hohl an ist das Brot fertig.


Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Gedanken: ich habe dieses tolle Rezept auf Instagram bei @jofoodwerkstatt gefunden und für unseren Geschmack angepasst. Das Brot ist außen knusprig und innen butterweich, einfach ein Traum. Man kann es natürlich auch einfrieren.

bottom of page