top of page

Schnelles Tiramisu ohne Ei

Zutaten

200 ml kalter Kaffee

Amaretto nach Geschmack (etwa 2-3 Essl├Âffel)

250 g Mascarpone

200 ml Schlagsahne

50 g Puderzucker

1 Tl. Vanillearoma

1 Pkg Vanillezucker

L├Âffelbiskuits

Kakao zum Best├Ąuben

Amarettini zum Dekorieren

Portion/Menge

4-6 Gl├Ąschen

Gärzeit

-

Back-/Kochzeit

-

Schwierigkeitsgrad

mittel

Kühlzeit

3 Stunden

Zubereitungszeit

10 Min

Temperatur

-

Zubereitung

In einer Sch├╝ssel den starken Kaffee zubereiten und abk├╝hlen lassen. Nach Geschmack ein wenig Amaretto zuf├╝gen.


In einer separaten Sch├╝ssel den Mascarpone mit dem Puderzucker, Vanillearoma und Vanillezucker verr├╝hren, bis eine glatte Masse entsteht.


Die Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig unter die Mascarpone-Mischung heben.

Nach Geschmack Amaretto in die Mascarpone-Creme einr├╝hren.


Die L├Âffelbiskuits kurz in den abgek├╝hlten Kaffee tauchen, sodass sie leicht durchfeuchtet sind, aber nicht zu weich werden.


Die getr├Ąnkten Biskuits in die Gl├Ąschen schichten.


Die Mascarpone-Creme ├╝ber die Biskuits in den Gl├Ąschen verteilen.


Den Vorgang mit einer weiteren Schicht getr├Ąnkter Biskuits und der restlichen Mascarpone-Creme wiederholen.


Das Tiramisu f├╝r mindestens 3 Stunden im K├╝hlschrank fest werden lassen.


Vor dem Servieren mit Kakao und Amarettini dekorieren.

bottom of page