top of page

Rhabarber-Torte mit Baiser

Zutaten

Biskuit

220 g Dinkelmehl (Typ 405)

100 g Zucker

130 g weiche Butter

1 Pkg. Vanillezucker

Vanillearoma nach Geschmack

┬Ż TL Backpulver

3 Eigelb

geriebene Schale einer Limette

ca. 50-70ml Milch

ca. 200 g frische Rhabarber

2 EL Zucker


Baisermasse

120 g Puderzucker

3 Eiwei├č

Saft einer halben Limette

eine Prise Salz

Portion/Menge

8-12 Stk

Gärzeit

-

Back-/Kochzeit

60-70 Min

Schwierigkeitsgrad

mittel

Kühlzeit

30 Min

Zubereitungszeit

30 Min

Temperatur

170┬░/ 150┬░ Umluft

Zubereitung

Den Ofen auf 170┬░ Umluft vorheizen. Die Stoneware rund oder die Pieform mit Butterschmalz einfetten.


Rhabarber waschen, in kleine W├╝rfel schneiden und in eine Sch├╝ssel geben. Mit 2 EL Zucker bestreuen und vermengen. Butter, beide Zuckersorten, Eigelb, Vanillearoma und Limettenschale schaumig r├╝hren. Mehl, Backpulver sieben und miteinander vermischen. Abwechselnd Mehl und Milch (mit der K├╝chenmaschine) in die Eimasse unterr├╝hren. Die H├Ąlfte des Rhabarbers in die Masse unterheben.


Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Ca. 30 Minuten backen.

Baiser Masse: Eiwei├č mit dem Puderzucker und einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen (Zucker nach und nach zugeben). Das dauert gute 10 Minuten. Zum Schluss den Limettensaft dazugeben. Wenn die Masse Spitzen zieht, heben wir den restlichen Rhabarber vorsichtig mit einem Teigschaber unter.


Die Torte aus dem Ofen holen und die Baiser Masse darauf verteilen. Man kann mit dem Teigschaber kleine Spitzen ziehen, so schaut die Torte noch sch├Âner aus. Den Ofen auf 150┬░ Umluft stellen und die Torte nochmal ca. 30- 40 Minuten fertig backen.

Abk├╝hlen lassen und genie├čen.

bottom of page