top of page

Ungarischer Kartoffel Auflauf aus der Ofenhexe

Schwierigkeitsgrad

leicht

Vorbereitungszeit

45 Minuten

Portionen

6- 8 Portionen

Koch-/ Backzeit

30 Minuten

Zutaten

1 kg festkochende Kartoffeln

10 Eier

4 Paar Wiener W├╝rstel

2 Becher Schmand

1 Becher saure Sahne

Salz, Pfeffer

ger├Ąuchertes Paprikapulver

Knoblauchpulver

1 Pkg. geriebener K├Ąse

Zubereitung

Den Backofen auf 230┬░C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Ofenhexe mit etwas Butterschmalz einfetten.


Kartoffeln und Eier kochen. Anschlie├čend beide sch├Ąlen und in Scheiben schneiden.

Schmand mit saurer Sahne verr├╝hren und mit den Gew├╝rzen kr├Ąftig abschmecken. Weil die Kartoffeln sehr viel Geschmack aufnehmen, sollte die Schmandcreme etwas w├╝rziger sein.

W├╝rsteln ebenfalls in Scheiben schneiden.


Nun beginnen wir mit dem Schichten: Ganz unten kommt eine Reihe Kartoffelscheiben. Diese dann mit Salz und Pfeffer bestreuen. Darauf kommen die Eierscheiben. Dar├╝ber die W├╝rstel. Anschlie├čend eine Schicht Schmandcreme und ein wenig geriebener K├Ąse.


Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Bei mir waren es insgesamt 3

Schichten.


Zum Abschluss kommt die restliche Schmandcreme und der restliche K├Ąse.

Im vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten goldbraun backen.

Neueste Rezepte

bottom of page