top of page

Überbackene Nachos

Schwierigkeitsgrad

leicht

Vorbereitungszeit

20 Min

Portionen

2 Personen

Koch-/ Backzeit

30 Min

Zutaten

Salsasauce

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

½ gelbe Paprika

1 Dose Tomatenstücke

je 1 kleine Dose Mais und Kidneybohnen

1 Schuss heller Balsamico

je 1 El. Tomatenmark und Rohrzucker

Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, geräuchertes Paprikapulver, Chiliflocken


Außerdem

1 Pkg. Nachos Chips

1 Pkg. Cheddarkäse

1 kleiner Brokkoli

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika klein würfeln. Bohnen und Mais mit Wasser abspülen.

In einer Pfanne die Paprikawürfel scharf anbraten. Dann die Hitze reduzieren. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und glasig andünsten. Zucker darüber streuen und karamellisieren. Mit dem Balsamico ablöschen und verkochen. Tomatenstücke und -Mark zugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte der Bohnen und des Maises unterrühren. Wenn nötig zum Schluss nochmal abschmecken.

Brokkoli in Röschen teilen und in siedendem Salzwasser ca. 10 Minuten vorkochen.

Ofen auf 210° Umluft vorheizen.

Eine große Auflaufform (oder 2 kleine) mit ein wenig Öl bepinseln/ besprühen. Chips reingeben. Salsasauce, Brokkoli und die restlichen Bohnen und den Mais darüber gleichmäßig verteilen. Mit Käse bestreuen.

Ca. 10 Minuten überbacken.


Gedanken: Früher in Tirol gingen wir sehr oft ins Kino. In dem Einkaufszentrum, wo das Kino war, war auch ein Restaurant. Da habe ich oft dieses Gericht gegessen. Es hat himmlisch gut geschmeckt. Meine Kreation war aber noch besser. Diese Salsasauce war einfach ein Traum. Man kann die Schärfe selbst mit dem Chili und Cayennepfeffer einstellen.

Neueste Rezepte

bottom of page